25.10.2017

Hilfe ist gefragt!

Einige Fahrradefahrende bewegen sich derart langsam, dass sie eigentlich umfallen müssten, weshalb es fraglich ist, ob sie sich noch an die geltenden physikalischen Gesetze halten, und ob es dafür nicht Bussen geben muss, denn Gesetze sind schliesslich Gesetze. Und überhaupt dann noch dies: Die Fähigkeit der AutofahrerInnen, ihr Fahrzeug und den Verkehr zu beherrschen, nimmt schneller ab, als die Etablierung selbstfahrender Autos zunimmt. Wohin führt uns das nur, und wird uns Donald helfen können? Oder Angela?

Keine Kommentare:

Kommentar posten