29.05.2017

Kleine Frauen und grosse Autos

Das Problem zu kleiner und zu junger Frauen in übergrossen Offroadern auf zu tief, weil für ihre Macker eingestellten Sitzen; die den Kopf in den Nacken legen um über die grossen Armaturen blicken zu können, besteht darin, dass sie kaum noch navigieren, geschweige denn parkieren können. Früher hatten diese Frauen einen Fiat Punto; sie konnten zwar nicht besser Auto fahren, aber das machte nichts, weil es ihrer Grösse entsprach. Damals hatten Männer ein grosses oder schnelles Auto weil sie einen kleinen Pimmel hatten – zumindest sagten wir ihnen das um sie zu ärgern – heute haben die Girls auch grosse und schwere Autos, weil sie nicht zu Germany's next Flop Model oder Deutschland sucht den Suppenstar oder Die Bachelorfette gewählt wurden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten