15.05.2019

Die Schweiz mäht sich in den Wahnsinn

Ich will, dass motorbetriebene Rasenmäher und Heckenschneider verboten werden. Mir scheissegal, was dann mit dem Rasen und den Hecken passiert. Tatsache ist, dass man sich bei diesem ewigen tieftönendem Gebrumme irgendwann nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren kann, aggressiv wird und abends mit Kopfschmerzen und psychisch belastet nachhause geht. Aber alle schreien wegen der tödlichen WLAN- und 5G-Strahlung, die sie nicht wollen – aber deren Vorteile natürlich schon. Hingegen kann es uns mistegal sein, ob ein Rasen immer 0,525 mm hoch ist oder einen Meter. Bei einem Meter würde es sogar schöner aussehen. Keine Ahnung, warum jedes Rasenhälmchen in den Vorstädten aussehen muss wie ein grüner Zahnstocher. Bescheuert. Nutzlose Arbeit. Beschäftigungstherapie. Rasenmäherzombies. Kontrollwahn. Die Schweiz mäht sich in den Wahnsinn.

Keine Kommentare:

Kommentar posten